Pfaffstätten – Mödling

Für meine heutige Anningerwanderung entschied ich mich als Ausgangspunkt Pfaffstätten.

Gleich nach dem Bahnhof die ertse Tafel wo`s lang geht und so 10 Minuten später gehts los. Bei der Wegkreuzung dachte ich nach vielleicht doch nur den Wasserleitungsweg nach Mödling zu wandern.

Aber schön langsam und einigen Verschnaufpausen komm ich zur Prokschhütte, Wilhelmswarte und Anningerhaus. Ja und sowohl die Proksch Hütte als auch das Anningerhaus hatten heute geschlossen … weil aller guten Dinge drei sind – ebenso die Krauste Linde hatte Ruhetag 😉

Also gabs beim Rastplatz Anningerhaus mitgebrachte Jause und bergab gehts dann über die Anningerstraße und Prisnitztal.

Noch ein paar Bilder von Mödling.

Zur Wanderung: Das Wetter, einfach herrlich. Ich wanderte bei noch kühlen Temperaturen um 7 Uhr los aber dann am Weg von der Prokschhütte zur Wilhelmswarte hatte es schon einige Grade mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.