osterliche Blumengärten

Gestern besuchte ich die osterlichen Blumengärten Hirschstätten

Seit meinen letzen Spaziergang in den Blumengärten ist schon vieles „grüner“ und

auch viele Frösche, ein Wiesel, Feldhamster, Störche und etliche Schildkröten sah ich.

verschiedenen Themengärten

Der Lavendelberg braucht noch ein paar Wochen so auch die Seerosen im Teich und Weimtrauben am Weinberg 😉

3 Kommentare:

  1. Das ist ja auch fast so etwas wie unsere Gärten, eine schöne Einrichtung. Ein Lavendelberg könnte ich mir bei uns auch gut vorstellen.
    Ich war gestern auch mal wieder 3 Stunden in den Gärten unterwegs und habe am Wuhleteich den Graureiher gesucht und gefunden und konnte ihn erwischen, wie er sich einen Fisch aus dem Wasser holte und verschlang. Allerdings war es gestern (Feiertag) so schrecklich voll am Nachmittag, dass ich allein an der Seilbahn 20 Min. anstehen musste, obwohl eine Gondel nach der anderen fuhr.

    Liebe Grüße
    Gitti

  2. Das ist ja wunderschön, lieber Werner. Und ein Wiesel habe ich so auf der freien Wiese überhaupt noch nie zu Gesicht bekommen.
    Ich wünsche dir ein schönes Osterfest.
    Herzliche Grüße – Elke (Mainzauber)

  3. Danke für Deinen Besuch liebe Elke,
    wünsch auch schöne Ostertage 🙂

Schreibe einen Kommentar zu werner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.