eBOOK & Wochenende

Dieses Wochenende gibt’s weder was scharfes, noch eine Krähe zu sehn. Nein es ist leider Schlechtwetter und da da ist eBOOK lesen angesagt. Zum eBook lesen braucht’s natürlich enen eBook Reader. So was hab ich leider nicht. Hab mich vor ein paar Jahren anstelle eines eBook Reader’s für ein Tablet entschieden denn darauf kann man mit CALIBRE  https://calibre-ebook.com/  und  Kindle for PC  von https://www.amazon.de/ auch ganz gut eBook lesen.

Ja und dieses Wochenende lese ich den neuesten Krimi von ELKE HEINZE – https://mainzauber.de/2017/08/15/yes-elke-proudly-presents – Vergangen heißt nie ganz vorbei.

6 Kommentare:

  1. Hallo Werner,
    das freut mich doch. Vielen Dank für dein Interesse. Wenn du öfter E-Books liest,5 ist ein Reader wie der Kindle für die Augen schon besser. Wenn du fertig bist, würde ich mich über eine Rezension auf Amazon sehr freuen. Du musst „Mord in der Schwanheimer Düne“ nicht gelesen haben, um das zweite Buch zu verstehen. Aber die einzelnen Charaktere werden dort genauer vorgestellt. Das macht schon Sinn.
    Lieben Gruß
    Elke

    • Liebe Elke,
      also hab noch nie eine Rezension geschrieben und denk ich kann das auch nicht! Was man da alles beachten soll las ich hier nach >>> https://schulzeug.at/deutsch/anleitung/rezension/
      Aber mit einfachen Worten ausgedrückt, mir gefiel Dein Krimi wirklich sehr gut! Alle Achtung!
      Kam da mit meinen Tablet ganz gut zurecht und schau ma mal, vielleicht oder warscheinlich werd ich den „Mord in der Schwanheimer Düne“ auch lesen.
      Gruß Werner

  2. Ich hab mir mal den EBook-Reader von einer Freundin ausgeliehen, aber irgendwie kann ich mich mit dem „elektrischen“ lesen nicht anfreunden. Bedingt durch meine Arbeit sitze ich sowieso schon viel zu viel vor Bildschirmen und dann auch noch darauf lesen … i woass’s ned … wie der Bayer sagt.

    Herzliche Grüsse,
    G.

    • Ja hast recht Gabriel, war Anfangs auch etwas ungewohnt, aber mit dem Tablet sitz ich am Sofa oder sonstwo, kann das mitnehmen. Hab mir den Kindle Reader nun auf’s Handy geladen und kann da auch überall lesen 😉
      Gruß nach Passau 🙂

      • Was für ein Tablet hast du dir denn gekauft?
        Mir käm’s auf Augenfreundlichkeit an, eigentlich.

        Na ja und Rezensionen kannst du in deinem Blog schreiben wie du willst, da muss man sich nicht an Schulregeln halten. Mia wern deine Rezensionen nicht benoten. 🙂
        Wenn mir ein Buch gefällt, dann empfehle ich das einfach wie es mir aus den Fingern fließt.

        Herzliche Grüsse nach Wien,
        G.

        • Hab vor ein paar Jahren eine Digi Cam verkauft und mit dem Erlös ein kleines Windows 8 Zoll Tablet bei Pagro erstanden. Bin damit höchst zufrieden und mit dem EBook Lesen hatt ich bezüglich Augen eigentlich keine Probleme.
          Herzlichen Gruß nach Niederbayern 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.